Kontakt

Jahresbericht 2019

„Wir sind die Heimat für Unternehmer – dies gilt für unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter.“

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,

technologische Zukunftsorientierung, Gestaltung innovativer Ökosysteme sowie unternehmerisch erfolgreiches und verantwortliches Arbeiten waren die entscheidenden Anforderungen und die zentrale Motivation in der erfolgreichen Zusammenarbeit und Unterstützung unserer Kunden und Geschäftspartner im vergangenen Jahr. Für uns wie immer mit dem klaren Ziel verbunden, unsere Kunden in ihrer Geschäftsentwicklung zu begleiten und ihre unternehmerische und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit verlässlich und dauerhaft zu stärken.

So werden wir unserem Anspruch und Leitgedanken „Körber – Heimat für Unternehmer“ jetzt und in Zukunft gerecht. Und dieser – unser – Anspruch gilt gleichermaßen für unsere Kunden und Geschäftspartner sowie für unsere Mitarbeiter.

Infolge dieser klaren Ausrichtung konnten wir gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern auch 2019 wieder viele Ideen und Anforderungen zeitnah in innovative Produkte, Lösungen und Services umsetzen und zum Markt- und Kundenerfolg führen. Einige Beispiele beschreiben wir in diesem Jahresbericht.

Ein zentraler Fokus lag auf der Steigerung der Gesamtanlageneffektivität bei unseren Kunden – der sogenannten Overall Equipment Effectiveness, kurz OEE. Mit unserem führenden Industrie- und Prozessverständnis sowie unserer breiten Software- und Digitalkompetenz entstanden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Geschäftspartnern intelligente Lösungen wie der Smooth Operator, das Tissue Performance Center oder Lion. So konnten wir die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Prozessstabilität unserer Kunden weiter stärken. Unser Geschäftsfeld Supply Chain setzt dabei unter anderem intensiv auf neue Robotik-Anwendungen und unterstreicht so seine innovative und führende Position.

Unternehmerisch verantwortlich zu handeln heißt, Nachhaltigkeit zu fördern. So haben wir für unsere Pharma- und Tissue-Kunden 2019 innovative Lösungen entwickelt, mit denen sie hochwertige kunststofffreie Verpackungen anbieten können – bei gleichzeitiger Optimierung der ökologischen und ökonomischen Vorteile. Ein weiteres erstklassiges Beispiel für Unternehmergeist und Innovation ist der Hauni Straw Maker (HSM), mit dem sich das Körber-Geschäftsfeld Tabak einen ganz neuen Markt erschließt. Der HSM produziert plastikfreie Trinkhalme für die Lebensmittelindustrie – ressourcenschonend und mit ganz neuen Leistungsparametern.

Unsere Innovationskraft, unternehmerische Kompetenz und regionale Präsenz haben wir auch 2019 mit weiteren Akquisitionen zum Nutzen unserer Kunden gestärkt. So konnten wir mit den Beteiligungen an der Cohesio Group und Otimis im Geschäftsfeld Supply Chain unsere Kompetenzen bei den wichtigen Zukunftstechnologien Supply-Chain-Software und Robotik-Anwendungen erweitern und gleichzeitig unsere Präsenz in der Asien-Pazifik-Region und in Lateinamerika ausbauen. Mit der Akquisition von Roll-Tec haben wir unsere Technologiekompetenz im Geschäftsfeld Tissue gestärkt und das Produktangebot erweitert – insbesondere in Nord- und Südamerika. Körber – Heimat für Unternehmer!

Nach der Veräußerung der Geschäftsfelder Automation und Werkzeugmaschinen in 2018 ist der Körber-Konzern jetzt in fünf Geschäftsfeldern Digital, Pharma, Supply Chain, Tissue und Tabak aktiv. Dies machte sich in den Kennzahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr ebenso bemerkbar wie die deutliche konjunkturelle Abkühlung der Weltwirtschaft in 2019, die Veränderungen in der Tabakindustrie sowie die umfangreichen internen Maßnahmen zur strukturellen Stärkung und zukunftsorientierten Weiterentwicklung unseres Konzerns. Vor diesem Hintergrund erwirtschaftete Körber einen Umsatz in Höhe von 2.019 Mio. Euro, verzeichnete einen Auftragseingang in Höhe von 1.787 Mio. Euro und weist ein operatives EBITA in Höhe von 27 Mio. Euro aus.

Die Körber-Kennzahlen 2019

Ein großer Dank gilt unseren Mitarbeitern und Führungskräften, die im vergangenen Jahr wieder mit hohem Engagement, großer Innovationskraft und unternehmerischer Verantwortung aktiv den Erfolg unserer Kunden und unseres Konzerns mitgestaltet haben.

Persönlich und im Namen des gesamten Konzernvorstands sowie aller Mitarbeiter bedanke ich mich ausdrücklich bei unseren Kunden und Partnern für das in uns gesetzte Vertrauen, die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit sowie die Offenheit und Bereitschaft, neue Wege zu gehen und so gemeinsam neue Lösungen zu schaffen.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, diesen erfolgreichen Weg gemeinsam mit Ihnen fortzusetzen und weiterhin einen klaren Beitrag zu Ihrem unternehmerischen Erfolg zu leisten.

Darüber hinaus möchte ich Ihnen versichern, Körber steht – auch und insbesondere in diesen außergewöhnlichen Zeiten – als stabiler, verlässlicher und innovativer Partner an Ihrer Seite!

Hamburg, April 2020

Stephan Seifert
Vorstandsvorsitzender der Körber AG

Im Dienst der Kunden: Unser Vorstand

Der Körber-Vorstand (von links): Stephan Seifert (Vorsitzender), Erich Hoch, Rami Jokela, Stefan Kirschke und Dr. Christian Schlögel.
nach oben
nach oben