Wir verändern

Digital

Wir leben Digitalisierung

Agile Methoden: Ideenfindung bei Körber Digital.

Inspiriert von den Visionen der Industrie 4.0 und neuen Kundenanforderungen liefert Körber Digital als Nukleus der digitalen Transformation des Körber-Konzerns innovative Geschäftsmodelle sowie Produkte und Services.

Digitale Disruptionen verändern unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft, die ganze Welt. Körber Digital ist die Antwort des Körber-Konzerns auf diese Revolution. An der Schnittstelle von Mensch und Technik arbeitet das jüngste Geschäftsfeld des internationalen Technologiekonzerns an der Industrie von Morgen. Auf der Agenda steht alles, was diese digitaler, vernetzter und intelligenter macht. Seine Aufgabe besteht darin, neue Horizonte zu erobern, technologische Trends zu erforschen und innovative Ideen zu kommerzialisieren. Geschwindigkeit ist dabei die neue Währung.

Aber auch Herkunft ist entscheidend: Körber Digital bringt die Dynamik eines Start-ups mit dem Know-how und Ideenreichtum der rund 10.000 Mitarbeiter des Körber-Konzerns und mit der Branchenerfahrung der etablierten Maschinenbau- und Softwareunternehmen zusammen. Als zentraler Hub für alle Themen rund um die Digitalisierung arbeitet Körber Digital dazu Hand in Hand mit allen Körber Geschäftsfeldern, um die Chancen der Digitalisierung für ihre Kunden in konkreten Nutzen zu überführen.

Die Aufgabe von Körber Digital besteht darin, neue Horizonte zu erobern, technologische Trends zu erforschen und innovative Ideen zu kommerzialisieren.

Individuelle Lösungen für Kunden

Körber Digital hat einen radikalen und einzigartig disruptiven Ansatz für die Problemlösung beim Kunden. Körber bittet den Kunden, seine eigenen „Pain Points“ (Herausforderungen) zusammen mit den Experten von Körber Digital nach einer neuen Methodik zu untersuchen und zu analysieren. Dieser Ansatz bietet andere Perspektiven, so dass der Kunde dank dieser neuen Sichtweise versteht, wo das eigentliche Problem liegt. Daraus entwickeln sich neuartige Ideen, die zunächst diskutiert und untersucht werden, um herauszufinden, wie sie am besten zum Kunden passen. In einem nächsten Schritt entsteht eine Lösung für den Kunden und daraus wiederum eine Projektpartnerschaft auf Zeit. All diese Schritte werden von einem zielgerichtet gestalteten digitalen Innovationsprozess unterstützt, der aus insgesamt sechs Phasen besteht. Ziel ist es, neue und skalierbare digitale Ideen zu fokussieren, zu entwickeln und einzuführen. Um von einer Phase zur nächsten zu gelangen, müssen digitale Produkte eine Reihe von so genannten „Stage Gates“ durchlaufen. Denn Antrieb für Körber sind nur Ansätze für Geschäftsmodelle, Produkte und Services im industriellen Umfeld, die den Kunden ein großes Zukunftspotenzial bieten. Zündet eine Idee nicht, wird sie wieder eingestellt. Radikal.

Agil, mit Leidenschaft und offen für neue Ideen

Körber Digital hat als Standort ganz bewusst eine inspirierende Umgebung gewählt: Berlin, Europas urbanes Leuchtfeuer und Hotspot für Start-ups. Hier, mitten in einer pulsierenden Community aus IT-Experten, Start-ups aller Art und einem internationalen Publikum mit unzähligen neuen Ideen, kann das Geschäftsfeld die Möglichkeiten der Digitalisierung ideal nutzen. Kein anderer Ort in Deutschland weist eine solch hohe Konzentration an kreativen Talenten aus der ganzen Welt auf. 

Hier fördert Körber Digital ein kontinuierlich wachsendes Team von Experten, die aus mehr als 22 Ländern stammen und ein enormes Spektrum an Erfahrungen und Berufsausbildungen aufweisen. Sie alle verbindet eine große Offenheit, starker Innovationsgeist und leidenschaftliches Engagement für ihre Arbeit. 

Sie sind eng verbunden mit dem Team von connyun, einem auf IIoT-Anwendungen spezialisierten Unternehmen in Karlsruhe, das seit Sommer 2018 zu Körber Digital gehört. Die connyun-Experten für Cloud-Software, Maschinen-Vernetzung, Big Data oder Datenanalyse bringen tiefgehende Kenntnis und Erfahrung mit Digitalthemen im Industriekontext in das Team ein.

Arbeiten an der Industrie von morgen: Stefano Di Santo, CEO bei Körber Digital (rechts) und Dr. Stefan Kusterer, CTO und Co-Geschäftsführer bei Körber Digital und connyun.

Leseempfehlungen