Geschäftsjahr 2021

Umweltfreundlicher reisen

Unser Engagement:

Nicht nur Maschinen verbrauchen Energie, auch Dienstreisen tragen in erheblichem Maße zur Belastung unserer Atmosphäre durch CO₂ bei. Deshalb stellen wir unsere Dienstwagenflotte auf Elektroautos um und reisen nur, wenn es auch wirklich nötig ist. Dafür bauen wir die digitale Arbeitswelt kontinuierlich aus. Nicht zuletzt die Coronapandemie hat gezeigt, dass dies möglich ist, ohne dass die Arbeit und der Geschäftserfolg leiden.

Ziel:

Wir wollen mit grünem Gewissen reisen.

Das haben wir uns vorgenommen:

Jedes Verbrennermodell unserer Dienstwagenflotte soll in den kommenden Jahren sukzessive durch ein Elektrofahrzeug ersetzt werden. Mit einer eigenen Ladeinfrastruktur an allen erforderlichen Körber-Standorten stellen wir künftig sicher, dass die Fahrzeuge allzeit einsatzbereit sind. Die nachhaltigste Art zu reisen, ist jedoch, gar nicht zu reisen: So sollen Dienstfahrten und Geschäftsreisen generell reduziert und nur unternommen werden, wenn sie sich nicht vermeiden lassen. Ist dies der Fall, gilt die Maßgabe: so wenig wie möglich CO₂ verbrauchen und vom Flugzeug auf den Zug umsteigen.

Das haben wir schon erreicht:

  • Neue Flottenpolitik: Betrug der E-Auto-Anteil unserer Flotte im Jahr 2020 noch fünf Prozent, konnten wir Ende 2021 einen Zuwachs auf 6,5 Prozent verzeichnen.
  • Ausbau der Ladestationen: 103 Säulen an 19 Standorten bis Ende 2022
  • Neue Reiserichtlinie: Erlaubt sind nur noch unvermeidbare Reisen, bei denen das nachhaltige Reisen im Vordergrund stehen muss (z. B. Nutzung der Bahn bei einer Reisezeit von bis zu fünf Stunden und entsprechendem Streckennetz).
  • Anzahl Unternehmensfahrzeuge mit E-Antrieb/Anzahl aller Unternehmensfahrzeuge
  • Anzahl der installierten Ladestationen an Standorten mit elektrischen Unternehmensfahrzeugen/Anzahl der notwendigen Ladestationen an Standorten mit elektrischen Unternehmensfahrzeugen
  • Ausgaben für Geschäftsreisen (in Mio. Euro)
  • Bis 2025 Unternehmensflotte mit 100 % E-Autos
  • Der Aufbau der erforderlichen Ladesäulen erfolgt parallel an den relevanten Standorten.
  • Im Vergleich zum Basisjahr 2019 wird das Reisebudget um ein Drittel reduziert.
  • 6,5 % E-Fahrzeuge
  • 89 Ladestationen
  • Die angepassten Reisebudgets werden eingehalten.

Mehr erfahren über unseren Weg
zu mehr Nachhaltigkeit:


energy_savings_leaf
Wir redu­zieren unsere CO₂-Emission und den Energie­verbrauch
zur Umwelt
people
Wir sind ein fairer und attrak­tiver Arbeit­geber
zur Gesellschaft
hub
Wir haben verant­wortungs­volle Liefer­ketten
zur Unternehmensführung

Körber Nachhaltigkeitsbericht 2021

Alle Informationen auf einen Blick: Laden Sie hier den Nachhaltigkeitsbericht des Körber-Konzerns als PDF herunter.

Download PDF Datei (11 MB)

nach oben
nach oben