Gestalter, Macher, Pioniere

Rund 12.000 Mitarbeiter, global aktiv und begeistert von Innovation – so erreichen wir Marktführerschaft durch Technologieführerschaft. Wir sind Körber. Unser Konzern stellt sich vor.

Zur Übersicht

Wir sind Körber

Körber ist ein international führender Technologiekonzern mit rund 12.000 Mitarbeitern und mehr als 100 Standorten weltweit. Wir sind die Heimat für Unternehmer – und setzen unternehmerisches Denken in Erfolg für unsere Kunden um. Die Körber AG führt den Konzern mit seinen fünf Geschäftsfeldern Digital, Pharma, Supply Chain, Technologies und Tissue.

Insights

Die Körber Insights zeigen das gesamte Spektrum der Körber-Welt: Wir geben Einblicke in spannende Entwicklungen und Trends, in Innovationen und Technologien. Außerdem stellen wir Persönlichkeiten vor, die Körber mit ihrem Unternehmergeist und neuen Ideen jeden Tag vorantreiben.

Karriere

Karriere

Teamplayer gesucht: Know-how, Kreativität und Engagement unserer Mitarbeiter haben uns zu einem erfolgreichen Technologieunternehmen in Deutschland und weltweit gemacht.  Jetzt wollen wir die Zukunft gestalten – mit Ihnen! Wir bieten spannende Positionen für Experten, Berufseinsteiger, Studierende und Schüler. 

Zur KarriereZur Jobbörse des Körber Konzerns

„Moderne Führungskultur wirkt leistungssteigernd“

Ein innovationsförderndes Arbeitsklima, mehr Vielfalt und der Mut zu unbequemen Wahrheiten sind heute zentraler denn je für den Unternehmenserfolg. Im Interview erklärt Gabriele Fanta, Head of Group Human Resources, wie die neuen Führungsprinzipien bei Körber ein fruchtbares Miteinander im Arbeitsalltag gezielt stärken.

Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht

Der Körber Nachhaltigkeitsbericht gibt einen Überblick über die wesentlichen ökologischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Geschäftsjahr 2021. Wir stellen unsere wichtigsten Aktivitäten vor und dokumentieren, was wir schon erreicht haben. 

Zur Nachhaltigkeit

Einkauf und Supply Chain Management

Einkauf und Supply Chain Management

Zukunftsorientiertes gemeinsames Handeln ist das Fundament einer nachhaltigen Beschaffung. Körber als global führender Technologiekonzern legt daher großen Wert auf einen optimalen Einkauf von Material und Dienstleistungen.

Zum Einkauf und Supply Chain Management

Körber

40+20 = Weltweiter Erfolg

W+D-Langhammer durfte in 2011 auf 40 Jahre erfolgreiche Produktion in Eisenberg (Pfalz) und 20 Jahre in Freiberg (Sachsen) zurückblicken. Gleichzeitig wurde mit der Einweihung des neuen Firmengebäudes in Freiberg die Basis für weiteres Wachstum geschaffen. Heute zählt das Unternehmen namhafte Firmen aus der Tissue-, Lebensmittel- und Chemieindustrie zu seinen Stammkunden und ist Marktführer in der europäischen Bäckerei-Industrie. Diesen Erfolg feierte das Unternehmen nun zusammen mit Freunden, Partnern und Mitarbeitern.

Eine entwicklungsfähige Unternehmensstruktur und ein konsequent kundenspezifischer Ansatz – mit dieser Philosophie legte bereits Firmengründer Heinrich Langhammer die Grundlage für den heutigen Erfolg. Die Entwicklung vom mittelständischen Unternehmen zum international agierenden Lösungsanbieter für Palettiersysteme gelang mit dem Wechsel des Unternehmens in die Körber-Gruppe und der Möglichkeit, das Körber-Netzwerk im Bereich Service, Vertrieb und Marketing zu nutzen. „Die Basis unseres Erfolgs sind aber natürlich unsere Kunden und Mitarbeiter“, sagt Geschäftsführer Enrico Pes. „Unsere Kunden beeinflussen mit ihren Anwendungen maßgeblich unsere Entwicklungen, und unsere Mitarbeiter waren und sind bereit, die notwendigen Veränderungen mitzutragen.“

Flexibilität erreicht W+D-Langhammer mit seinem erprobten Baukastensystem. „Es ist feinteilig und anpassungsfähig genug, um die Anforderungen unserer Kunden zielgenau zu treffen“, sagt Geschäftsführer Georg Schmitt. „So können wir als eines von nur wenigen Unternehmen weltweit alle fünf gebräuchlichen Palettiersysteme anbieten: jeweils angepasst an Ort, Produkt, Geschwindigkeit und Hygieneanforderungen.“

Was für Europa gilt, will der Palettier- und Transportspezialist auch weltweit schaffen: sich als Systemlösungslieferant etablieren, und zwar auch in Branchen abseits der Tissue- und Papierindustrie. Mit dem neuen Gebäude in Freiberg – dort liegt der Fokus auf dem Foodbereich – hat W+D-Langhammer die Voraussetzungen dafür geschaffen.

nach oben
nach oben