Gestalter, Macher, Pioniere

Rund 12.000 Mitarbeiter, global aktiv und begeistert von Innovation – so erreichen wir Marktführerschaft durch Technologieführerschaft. Wir sind Körber. Unser Konzern stellt sich vor.

Zur Übersicht

Wir sind Körber

Körber ist ein international führender Technologiekonzern mit rund 12.000 Mitarbeitern und mehr als 100 Standorten weltweit. Wir sind die Heimat für Unternehmer – und setzen unternehmerisches Denken in Erfolg für unsere Kunden um. Die Körber AG führt den Konzern mit seinen fünf Geschäftsfeldern Digital, Pharma, Supply Chain, Technologies und Tissue.

Insights

Die Körber Insights zeigen das gesamte Spektrum der Körber-Welt: Wir geben Einblicke in spannende Entwicklungen und Trends, in Innovationen und Technologien. Außerdem stellen wir Persönlichkeiten vor, die Körber mit ihrem Unternehmergeist und neuen Ideen jeden Tag vorantreiben.

Karriere

Karriere

Teamplayer gesucht: Know-how, Kreativität und Engagement unserer Mitarbeiter haben uns zu einem erfolgreichen Technologieunternehmen in Deutschland und weltweit gemacht.  Jetzt wollen wir die Zukunft gestalten – mit Ihnen! Wir bieten spannende Positionen für Experten, Berufseinsteiger, Studierende und Schüler. 

Zur KarriereZur Jobbörse des Körber-Konzerns

„Moderne Führungskultur wirkt leistungssteigernd“

Ein innovationsförderndes Arbeitsklima, mehr Vielfalt und der Mut zu unbequemen Wahrheiten sind heute zentraler denn je für den Unternehmenserfolg. Im Interview erklärt Gabriele Fanta, Head of Group Human Resources, wie die neuen Führungsprinzipien bei Körber ein fruchtbares Miteinander im Arbeitsalltag gezielt stärken.

Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht

Der Körber Nachhaltigkeitsbericht gibt einen Überblick über die wesentlichen ökologischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Geschäftsjahr 2021. Wir stellen unsere wichtigsten Aktivitäten vor und dokumentieren, was wir schon erreicht haben. 

Zur Nachhaltigkeit

Einkauf und Supply Chain Management

Einkauf und Supply Chain Management

Zukunftsorientiertes gemeinsames Handeln ist das Fundament einer nachhaltigen Beschaffung. Körber als global führender Technologiekonzern legt daher großen Wert auf einen optimalen Einkauf von Material und Dienstleistungen.

Zum Einkauf und Supply Chain Management

Körber

Barry-Wehmiller übernimmt Winkler+Dünnebier GmbH und POEM GmbH von der Körber AG

W+D wird von den strategischen und operativen Ressourcen von Barry-Wehmiller profitieren, ebenso wie vom anhaltenden Engagement des Unternehmens in der Mail-, Tissue- und Hygiene-Industrie. W+D wird als eigenständiger Geschäftsbereich der Converting-Solutions-Plattform von Barry-Wehmiller neben der Paper Converting Machine Company (PCMC) tätig sein. 

W+D wird ein neues Mitglied der Familie von Barry-Wehmiller mit knapp 80 Unternehmen. Es wird somit an der organischen und akquisitionsbasierten Wachstumsstrategie teilhaben. Diese hat seit 1987 das 20 Millionen Dollar starke US-Unternehmen zu einem weltweiten Anbieter von breit gestreuten Branchenlösungen mit einem Umsatz von über zwei Milliarden Dollar gemacht.

„Wir sind stolz, die Geschichte von W+D weiterzuführen. Es begeistert uns, als Partner mit den großartigen Menschen von W+D zusammenzuarbeiten für unsere weltweiten Dienstleistungen für Mail-Lösungen und Tissue-Produzenten“, erklärte Barry-Wehmiller Group Präsident Tim Sullivan. „Die W+D Unternehmen sind etablierte Akteure auf ihren Märkten, die unter der Führung der Körber AG stark geworden sind. Wir wollen auf dem soliden Fundament von W+D partnerschaftlich mit der jetzigen Führungsmannschaft und den 359 Mitarbeitern weltweit aufbauen.“

„Die Selbstverpflichtung von Barry-Wehmiller zu zielgerichtetem Wachstum und Werten, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, verbunden mit unserer guten Finanzkraft und – ganz wichtig – unserem Interesse am Sektor für Mail-Lösungen gibt Raum für anhaltendes Wachstum und Investitionen in W+D und seine Mitarbeiter weltweit“, unterstrich Bob Chapman, Chairman und CEO von Barry-Wehmiller. „Ebenso wird Barry-Wehmiller von der großen technologischen und operativen Fachkompetenz von W+D profitieren.“

„Wir von Körber sind erfreut, dass wir die Vereinbarung mit einem langfristig denkenden und handelnden Anteilseigner für W+D treffen konnten“, betonte Stephan Seifert, Finanzvorstand der Körber AG. „Mit der zukünftigen Zugehörigkeit zu Barry-Wehmiller kann W+D seine strategische Entwicklung fortsetzen und stärken.“

„Wir freuen uns darauf, mit Barry-Wehmiller zusammenzugehen und unser langfristiges Potenzial als Unternehmen zu stärken“, erklärte Frank Eichhorn, Geschäftsführer von W+D. „Gleichzeitig können wir unseren hervorragenden kundenorientierten Service fortführen.“ W+D wird auch nach Vollendung der Transaktion seine Standorte in Neuwied und Löhne in Deutschland und Lenexa in Kansas (USA) fortführen.

Zur Pressemitteilung

nach oben
nach oben