[Translate to English:]

Koerber

Leading pharma MES provider Werum IT Solutions extends presence in Asia Pacific by acquiring Factorytalk’s MES business

Werum IT Solutions GmbH, the leading international supplier of Manufacturing Execution Systems (MES) software for the pharmaceutical and biopharmaceutical industry, and Factorytalk Co., Ltd., Thailand, a leading consulting company for pharma manufacturers in Southeast Asia, jointly announce the complete transfer of Factorytalk’s MES business to Werum’s corporate organization. All current Factorytalk MES employees many of whom are long-term experienced MES experts – will transfer into the newly established subsidiary Werum IT Solutions Ltd. in Bangkok, Thailand. This ensures continuation and is the sound basis for future growth of the operational Werum business in the Asia Pacific region.
Factorytalk’s ten year long collaboration with Werum and proven track record of success in implementing Werum’s PAS-X MES working with qualified locally based consultants are the solid platform on which the business transfer is built. Through this initiative Werum can thus provide a fully integrated and comprehensive solution hub for the benefit of Werum’s existing and new clients in Asia.
“This deal is about market leadership and growth. We highly welcome the opportunity to expand our local activities for Asian customers in this important future market together with Factorytalk – a company with outstanding PAS-X MES and compliance expertise,” says Rüdiger Schlierenkämper, CEO, Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg, Germany. “The transfer of Factorytalk’s MES business to Werum is an important step forward in realizing our future business growth strategy in the region.”
“For over ten years we have greatly valued and been proud to work in such a close and rewarding partnership with Werum”, says David Margetts, now appointed Managing Director of the newly founded Werum IT Solutions Ltd., formerly Managing Director Factorytalk Ltd. “By further developing our long established principles of trust, customer focus and commitment to ensure compliance and quality we are able to instantly integrate our MES team into Werum’s organization and fit seamlessly to its extensive global network. We are rapidly building on our existing success through a ‘best of both worlds’ concept which enables us to leverage our strong international expertise. Our very experienced local teams and partners are looking forward to delivering the world’s leading Pharma and Biotech MES solution across every major market, culture and language in the region, and to do this from a central location in Asia.”
Lars Hornung, Senior Director Global Sales, Werum IT Solutions GmbH, adds: “Werum’s new Asia hub in Thailand is the first step in our pursuit to be closer to our customers in this region. Our new Werum office in Bangkok will be a center of excellence for MES projects of pharma and biopharma clients in the Asian Pacific region. It will also be a first milestone on our way of establishing further offices in key markets in Asia. This will clearly enable us to serve our customers in the region even better than in the past.”
Press release

[Translate to English:]

Werum IT Solutions GmbH, der international führende Anbieter von MES-Software (Manufacturing Execution Systems) für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie, und Factorytalk Co., Ltd., Thailand, ein führendes Beratungsunternehmen für Pharmahersteller in Südostasien, geben gemeinsam die vollständige Übertragung des MES-Geschäfts von Factorytalk auf Werum bekannt. Alle derzeitigen Factorytalk-Mitarbeiter des MES-Geschäfts, darunter viele langjährig erfahrene MES-Experten, werden in die neu gegründete Firma Werum IT Solutions Ltd. mit Sitz in Bangkok wechseln. Das operative Werum-Geschäft in der Asien-Pazifik-Region wird damit nahtlos weitergeführt und soll zukünftig weiter ausgebaut werden.

Der Transfer des MES-Geschäfts baut auf einem soliden Fundament auf: Factorytalk arbeitet bereits seit gut einem Jahrzehnt erfolgreich mit Werum zusammen und hat mithilfe seiner lokalen Berater eine große Zahl von Implementierungen von Werum’s MES PAS-X durchgeführt. Werum schafft dadurch in Bangkok einen leistungsstarken und vollständig in die Werum-Organisation integrierten regionalen Hub, von dem Werum’s Bestands- und Neukunden in Asien profitieren werden. 

„Bei diesem Zusammenschluss geht es um Marktführerschaft und Wachstum. Wir freuen uns sehr über die Chance, unsere lokalen Aktivitäten für asiatische Kunden auf diesem wichtigen Zukunftsmarkt zusammen mit Factorytalk auszubauen. Factorytalk verfügt über herausragende Kompetenzen bei unserem MES PAS-X und im Bereich Compliance“, so Rüdiger Schlierenkämper, CEO Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg, Deutschland. „Der Übergang des MES-Geschäfts von Factorytalk auf Werum ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Umsetzung unserer Zukunfts- und Wachstumsstrategie in der Region.“

„Wir arbeiten bereits seit über zehn Jahren eng und produktiv mit Werum zusammen und sind stolz auf diese Partnerschaft“, erklärt David Margetts, jetzt Managing Director der neu gegründeten Werum IT Solutions Ltd., davor Managing Director von Factorytalk. „Auf Basis unserer seit langem bewährten Prinzipien des Vertrauens, der Kundenorientierung und unseres uneingeschränkten Bekenntnisses zu Compliance und Qualität, kann sich unser MES-Team nahtlos in die Werum-Organisation integrieren. Auf der Grundlage unserer bisherigen Erfolge wollen wir das Geschäft zügig ausbauen und uns dabei am Prinzip des ‚Besten aus beiden Welten’ orientieren. Dank unserer starken internationalen Kompetenz sowie unserer erfahrenen lokalen Teams und Partner können wir jetzt von einem zentralen asiatischen Standort aus jeden größeren Markt in der Landessprache und passend zur lokalen Kultur in der Region mit der weltweit führenden MES-Lösung für die Pharma- und Biotech-Branche bedienen.“

Lars Hornung, Senior Director Global Sales bei der Werum IT Solutions GmbH, ergänzt: „Die neue Werum-Niederlassung in Thailand ist der erste Schritt zur Umsetzung unserer Strategie, noch näher an unseren Kunden in Asien zu sein. Der neue Standort wird ein Center of Excellence für die MES-Projekte bei unseren Pharma- und Biopharma-Kunden in der Region Asien-Pazifik. Darüber hinaus ist er ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Schaffung weiterer Niederlassungen in Asiens Schlüsselmärkten. So werden wir unsere Kunden in der Region noch besser bedienen können als zuvor.“

Pressemitteilung

Back to top
Back to top