Gestalter, Macher, Pioniere

Rund 12.000 Mitarbeiter, global aktiv und begeistert von Innovation – so erreichen wir Marktführerschaft durch Technologieführerschaft. Wir sind Körber. Unser Konzern stellt sich vor.

Zur Übersicht

Wir sind Körber

Körber ist ein international führender Technologiekonzern mit rund 12.000 Mitarbeitern und mehr als 100 Standorten weltweit. Wir sind die Heimat für Unternehmer – und setzen unternehmerisches Denken in Erfolg für unsere Kunden um. Die Körber AG führt den Konzern mit seinen fünf Geschäftsfeldern Digital, Pharma, Supply Chain, Technologies und Tissue.

Insights

Die Körber Insights zeigen das gesamte Spektrum der Körber-Welt: Wir geben Einblicke in spannende Entwicklungen und Trends, in Innovationen und Technologien. Außerdem stellen wir Persönlichkeiten vor, die Körber mit ihrem Unternehmergeist und neuen Ideen jeden Tag vorantreiben.

Karriere

Karriere

Teamplayer gesucht: Know-how, Kreativität und Engagement unserer Mitarbeiter haben uns zu einem erfolgreichen Technologieunternehmen in Deutschland und weltweit gemacht.  Jetzt wollen wir die Zukunft gestalten – mit Ihnen! Wir bieten spannende Positionen für Experten, Berufseinsteiger, Studierende und Schüler. 

Zur KarriereZur Jobbörse des Körber Konzerns

„Moderne Führungskultur wirkt leistungssteigernd“

Ein innovationsförderndes Arbeitsklima, mehr Vielfalt und der Mut zu unbequemen Wahrheiten sind heute zentraler denn je für den Unternehmenserfolg. Im Interview erklärt Gabriele Fanta, Head of Group Human Resources, wie die neuen Führungsprinzipien bei Körber ein fruchtbares Miteinander im Arbeitsalltag gezielt stärken.

Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht

Der Körber Nachhaltigkeitsbericht gibt einen Überblick über die wesentlichen ökologischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Geschäftsjahr 2021. Wir stellen unsere wichtigsten Aktivitäten vor und dokumentieren, was wir schon erreicht haben. 

Zur Nachhaltigkeit

Einkauf und Supply Chain Management

Einkauf und Supply Chain Management

Zukunftsorientiertes gemeinsames Handeln ist das Fundament einer nachhaltigen Beschaffung. Körber als global führender Technologiekonzern legt daher großen Wert auf einen optimalen Einkauf von Material und Dienstleistungen.

Zum Einkauf und Supply Chain Management

Körber

Körber-Konzern investiert in Robotik-Start-up Magazino

Magazino entwickelt und produziert wahrnehmungsgesteuerte, mobile Roboter, die das Bewegen von Stückgütern in der Intralogistik vollständig automatisieren. Die Technologielösungen des Start-ups ermöglichen eine dynamische Lagerhaltung und Kommissionierung sowie intelligente Materialdisposition im E-Commerce und an Montagelinien. Mit dem stückgenauen Zugriff auf einzelne Artikel schließt Magazino eine der zentralen Lücken in der Automatisierung von Logistikprozessen. So ergeben sich für die Logistik neue Möglichkeiten, um Prozessschritte effizienter zu gestalten. Mit der Beteiligung an dem in 2014 gegründeten Start-up sichert sich der Körber-Konzern Zugang zu dieser Schlüsseltechnologie. Dazu zählt insbesondere die Softwaresuite, welche das „Gehirn“ der Roboter bildet. Diese Softwaresuite dient dazu, nicht-deterministische, also wahrnehmungsgesteuerte, Roboter in für Menschen gemachte Umgebungen agieren zu lassen.

Das Portfolio des Start-ups umfasst verschiedene Roboter-Systeme, die objektspezifisch zum Einsatz kommen. Die zentrale Entwicklung der Münchener Spezialisten ist der Kommissionier-Roboter „TORU“. Konnten bisher meist nur ganze Ladungsträger wie Paletten oder Kisten automatisiert geholt werden, ermöglicht „TORU“ einen stückgenauen Zugriff auf einzelne Objekte. Dank dieser Technologie können über 2D- und 3D-Kameras einzelne Objekte im Regal lokalisiert und identifiziert, sicher gegriffen und schließlich präzise an ihrem Bestimmungsort wieder abgelegt werden. Damit wird das Kommissionier-Verfahren „Pick-by-Robot“ erstmals möglich. Der intelligente Roboter arbeitet parallel zu den Menschen und bringt benötigte Teile zum richtigen Zeitpunkt direkt bis zur Werkbank oder Versandstation.

„Das Magazino-Team hat mit seinen Robotik-Lösungen Innovationen entwickelt, die das Potential haben, die Intralogistik nachhaltig zu verändern“, sagt Michael Horn, Mitglied des Konzernvorstands der Körber AG. „Die Partnerschaft bietet insbesondere für Kunden unseres Geschäftsfelds Logistik-Systeme einen entscheidenden Mehrwert. Gleichzeitig stärken wir mit dem Investment unsere Position in einem kompetitiven Marktumfeld. Zudem werden wir im Rahmen unserer Digitalisierungsinitiativen gemeinsam mit dem Team von Magazino weitere zukunftsweisende Entwicklungen vorantreiben.“

„Wir freuen uns sehr über die Beteiligung der Körber AG und auf die Zusammenarbeit mit dem Konzern und seinen Geschäftsfeldern“, betont Frederik Brantner, Mitgründer und CEO der Magazino GmbH. „Wir sind besonders gespannt auf den Austausch mit den Teams des Geschäftsfelds Logistik-Systeme. Von den Erfahrungen unseres neuen Partners werden wir auf allen Ebenen profitieren und so unseren Wachstumskurs nachhaltig fortsetzen.“

Pressemitteilung 27.02.2018

nach oben
nach oben