Pressemeldung

Körber-Konzern erweitert Geschäftsfeld Tissue mit brasilianischem Prägewalzenspezialist Roll-Tec

Der internationale Technologiekonzern Körber übernimmt Roll-Tec Cilindro Ltda. mit Sitz in São Paulo, Brasilien. Roll-Tec entwickelt, produziert und vertreibt Gravierzylinder für Prägemaschinen von Hygienepapier und anderen Tissue-Produkten. Die Akquisition wurde mit Wirkung zum 31. Juli 2019 abgeschlossen.

Ziel der Übernahme ist der weitere internationale Ausbau des Geschäftsfelds Tissue des Körber-Konzerns. Das Geschäftsfeld bietet Komplettlösungen für Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen für Toilettenpapier, gefaltetes Tissue und Papierhandtücher. Roll-Tec ist lateinamerikanischer Technologieführer im Bereich Prägung und entwickelt Gravierzylinder und produziert und vertreibt Prägewalzen für die Tissue-Produktion. Gleichzeitig betreuen und unterstützen die rund 60 Experten des Unternehmens Kunden bei der Entwicklung neuer Prägemuster, inklusive der Herstellung der entsprechenden Walzen bis zur Lieferung der Gravierzylinder.

Innerhalb des Körber Geschäftsfelds Tissue wird Roll-Tec eng mit Engraving Solutions in Italien und dem Fabio Perini-Standort Joinville in Brasilien zusammenarbeiten. Körber erweitert durch die Übernahme die Angebotspalette für seine lateinamerikanischen Kunden.

„Wir freuen uns sehr, unsere Position auf dem lateinamerikanischen Tissue-Markt gemeinsam mit Roll-Tec weiter zu stärken sowie den Eintritt auf den nordamerikanischen Markt voranzutreiben“, betont Dineo Silverio, Geschäftsführer von Fabio Perini Brasilien. „Dank der Ergänzung von  Roll-Tec in unserem Technologieportfolio können wir unseren Kunden zusätzliche, differenzierende Produkte und Lösungen anbieten.“

„Die Kombination aus 50 Jahren Markterfahrung von Roll-Tec und Fabio Perini wird beide Unternehmen dazu bringen, ihre Führungsrolle in Nord- und Lateinamerika zu festigen und auszubauen“, fügt Oswaldo Cruz Junior, CEO des Körber-Geschäftsfelds Tissue hinzu.

„Körber ist für uns der ideale strategische Partner“, erläutert Jose Antonio Logiodice, Geschäftsführer von Roll-Tec. „Durch unsere Verbindung mit dem Körber-Geschäftsfeld Tissue schaffen wir Mehrwert für unsere Kunden. Die Übernahme eröffnet für uns zudem neue und langfristige Zukunftsperspektiven auf dem Markt.“

Pressemitteilung vom 02.08.2019

nach oben
nach oben