Pressemeldung

Körber als Champion der Digitalen Transformation im Bereich Maschinenbau ausgezeichnet

Hamburg, 17. September 2021 – Der internationale Technologiekonzern Körber wurde von Infront Consulting und dessen Medienpartner CAPITAL als „Champion der Digitalen Transformation“ ausgezeichnet. In der Studie, die die Erfolgsfaktoren von digitaler Transformation analysierte, erhielt Körber die beste Bewertung in der Kategorie Maschinenbau. 

Im Rahmen der gleichnamigen Studie untersuchte Infront den Stand der Digitalen Transformation in deutschen Unternehmen sowie die Erfolgsmerkmale der wirksamsten Transformationsprogramme. Dafür wurden die Transformationsprogramme von 127 Unternehmen in acht Branchen analysiert. Als Grundlage für die Erhebung diente ein umfassendes Modell der Digitalen Transformation, welches Themenblöcke wie Organisation, Kultur, Mitarbeiter, Infrastruktur, Daten sowie Innovation und Kundenerlebnis umfasst und differenzierte Digitalisierungsziele von Automatisierung bis Plattformen berücksichtigt.

Als internationaler Technologiekonzern mit den fünf Geschäftsfeldern Digital, Pharma, Supply Chain, Tissue und Tabak zählt Körber zu den führenden Anbietern im Bereich Maschinenbau. Ziel von Körber ist es, unternehmerisches Denken in Kundenerfolge umzusetzen und auf diese Weise den technologischen Wandel voranzutreiben und mitzugestalten. 

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Stephan Seifert, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender des Körber-Konzerns. „Sie ist eine weitere Bestätigung für unsere klare Strategie und Vision ‚Marktführerschaft durch Technologieführerschaft‘ – immer mit dem Ziel, unsere Kunden bestmöglich mit marktführenden Technologien, ganzheitlichen digitalen Lösungen und Geschäftsmodellen auf dem Weg in ihre digitale Zukunft als strategischer Partner zu begleiten.”

Digitalisierung in der industriellen Fertigung schafft messbaren Mehrwert für Partner und Kunden und gewährleistet den konsequenten Einsatz von Spitzentechnologie. Um digitale Innovationen voranzutreiben und das Potenzial neuer Technologien voll auszuschöpfen, hat Körber 2017 das Geschäftsfeld Digital gegründet. Darin verbindet das Unternehmen die Stärken digitaler Start-up-Mentalität mit der tiefgehenden Branchen- und Kundenerfahrung innerhalb des Körber-Konzerns. Als Company Builder bringt das Körber-Geschäftsfeld Digital zudem innovative Unternehmen an den Markt: Mit FactoryPal – einer KI-getriebenen Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung für die vernetzte Fertigung in der Prozessindustrie – gründete Körber 2020 sein erstes Venture offiziell aus. 

„Wir sind überzeugt, dass die Zukunft der industriellen Fertigung im Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Data Science liegt“, erklärt Dr. Christian Schlögel, Chief Digital Officer bei Körber und Mitglied des Konzernvorstands. „Schlaue Maschinen arbeiten schneller und effizienter und darum wird es zukünftig immer stärker gehen. 
Gemeinsam mit unseren Kunden analysieren wir Prozesse und identifizieren die Potenziale für die Steigerung der Effizienz.“ 

nach oben
nach oben