Geschäftsjahr 2021

Energieeffizienz verbessern

Unser Engagement:

Grüne Energie zu nutzen ist besser als fossile Energie zu verbrauchen. Noch besser ist es natürlich, den Energieverbrauch insgesamt zu verringern. Wir stellen alle Prozesse auf den Prüfstand, um Energie noch effizienter zu nutzen.

Ziel:

Wir wollen den Strom- und Gasverbrauch insgesamt senken und unsere Energieeffizienz verbessern.

Das haben wir uns vorgenommen:

Wir bei Körber können in vielen Bereichen dazu beitragen, den Energiebedarf zu senken: sei es bei unseren Herstellungs- und Fertigungsverfahren, oder indem wir bei unseren Mitarbeitern das Bewusstsein für ein energiesparendes Verhalten im Arbeitsalltag schärfen. Darüber hinaus möchten wir auch unseren Gebäudebestand energetisch sanieren und Neubauten weitestgehend klimaneutral gestalten. So planen wir weiter den kontinuierlichen Ausbau und Einsatz erneuerbarer Energien sowie die Zertifizierung unserer Gebäude nach DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.) und dem internationalen Standard Leed (Leadership in Energy and Environmental Design) in Anbetracht des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes. Unsere kommende Immobilienentwicklung soll sich an dem Cradle-to-Cradle-Prinzip orientieren. 

    Das haben wir schon erreicht:

    Grundsätzlich achten alle unsere Standorte darauf, den Energieverbrauch ständig zu optimieren. Einige strengen sich besonders an. Wir freuen uns, dass zum Beispiel unsere ungarischen Kollegen am Standort Pécs für ihre Energieeffizienz ausgezeichnet wurden, und ebenso freuen wir uns über die energiesparenden Maßnahmen an unserem Standort Lucca. Hier sorgen Solarthermieanlagen für die Erwärmung des Brauchwassers, um die Energieressourcen zu optimieren und gleichzeitig Abfall und Kosten zu reduzieren. Die Analyse des Energieverbrauchs eines jeden Gebäudes führte in Lucca außerdem zu einer effizienteren Nutzung der Beleuchtung und damit zur Verringerung des Energiebedarfs. Zwischen 2019 und 2021 hat sich der Gesamtenergieverbrauch des Konzerns nur leicht reduziert. Energieeffizienzprojekte setzen wir bereits seit weit vor 2019 erfolgreich um und stoßen inzwischen bezüglich der Einsparpotenziale zunehmend an unsere Grenzen. Deshalb intensivieren wir unsere Energieeffizienz-Anstrengungen auf unsere Kern-Produktionsprozesse.

    • Kontinuierliche Umsetzung der in Energieaudits identifizierten Energieeffizienzmaßnahmen
    • Energieoptimierung der Kern-Produktionsprozesse
    • Senkung des Energieverbrauchs (MWh)
    • 2022 werden wir einen realisierbaren Reduzierungspfad für unseren Energieverbrauch festlegen.
    • Energieeffizienzmaßnahmen an allen Standorten wurden umgesetzt.
    • Im Jahr 2021 verbrauchte der Körber-Konzern rund 114.000 MWh an Energie. Zwischen 2019 und 2021 ist insgesamt ein nur leichter Rückgang des Gesamtenergieverbrauchs zu verzeichnen. Das liegt hauptsächlich an unserem produktionsintensiven Geschäftsmodell.

    Mehr erfahren über unseren Weg
    zu mehr Nachhaltigkeit:


    energy_savings_leaf
    Wir redu­zieren unsere CO₂-Emission und den Energie­verbrauch
    zur Umwelt
    people
    Wir sind ein fairer und attrak­tiver Arbeit­geber
    zur Gesellschaft
    hub
    Wir haben verant­wortungs­volle Liefer­ketten
    zur Unternehmensführung

    Körber Nachhaltigkeitsbericht 2021

    Alle Informationen auf einen Blick: Laden Sie hier den Nachhaltigkeitsbericht des Körber-Konzerns als PDF herunter.

    Download PDF Datei (11 MB)

    nach oben
    nach oben