Karriere

Jetzt mit Körber in die Zukunft starten!

An Herausforderungen wachsen: Unsere Trainee-Programme bieten Einblicke in faszinierende Technologien und viel Verantwortung in internationalen Aufgaben.
Nachwuchsförderer: Georg Paulus, Leiter Corporate Learning and Development.

Industrie 4.0 und digitale Weiterentwicklung ändern die Chancen und Anforderungen für Unternehmen radikal. Wir gestalten die Zukunft der Industrie mit – gerne gemeinsam mit Ihnen. In unseren Trainee-Programmen bieten wir leidenschaftlichen und ehrgeizigen Nachwuchskräften vielfältige Möglichkeiten, sich in einem internationalen Geschäftsumfeld weiterzuentwickeln und an spannenden technologischen und kaufmännischen Herausforderungen fachlich und persönlich zu wachsen. 

In fünf Programmen werden Trainees intensiv gefördert. „Wir bieten internationale Perspektiven für die Karriere“, sagt Georg Paulus, Leiter Corporate Learning and Development bei der Körber AG. Während der Programme durchlaufen die Teilnehmer Stationen in unterschiedlichen Geschäftsfeldern, mindestens eine davon im Ausland. „Die Teilnehmer lernen verschiedene Fachbereiche im Konzern kennen und bekommen die Chance, sich umfassend einzubringen und zu vernetzen“, sagt Paulus.

lWir suchen Menschen, die nicht nur Wissen über Finanzen oder Technologie, sondern auch eine spannende Persönlichkeit haben.r

Georg Paulus, Leiter Corporate Learning and Development

Begleitendes Training, Mentoring und Coaching sowie ein hoher Anteil von Projekt- und Teamarbeit runden die Programme ab. Ziel dabei ist es, die Fähigkeit auszuprägen, sich flexibel auf neue Anforderungen und Situationen einzustellen. Schließlich, so Paulus, „suchen wir Menschen, die nicht nur Wissen über Finanzen oder Technologie, sondern auch eine starke Persönlichkeit haben.“

Im Austausch: Die Vernetzung untereinander ist wichtiger Teil des Programms.
Zukunftsgerichtet: Die Grundlagen des Innovationsmanagements werden gelegt.

Die Programme:

Körber International Finance Program
Körber Technology Trainee Program
Körber Technical Sales Trainee Program
Körber International Purchasing Program
Körber International Supply Chain Management Program

Blick für Zahlen: International Finance Program.

1. Körber International Finance Program

Das Programm richtet sich an ehrgeizige und talentierte Nachwuchskräfte aus dem Finanzbereich. Wir erwarten einen sehr guten Universitätsabschluss und erste praktische Arbeitserfahrungen. Neben sehr guten Kenntnissen in finanziellen Themenbereichen ist technisches Verständnis von Vorteil.

Mindestens drei bis sechs Monate Auslandserfahrung im Rahmen des Studiums sind Voraussetzung. Die Teilnehmer sollten die Bereitschaft mitbringen, international tätig zu sein. Sie besetzen bis zu drei herausfordernde Positionen in Tochtergesellschaften des Körber-Konzerns. Jede Station ist auf 12 bis 24 Monate angelegt. Dort übernehmen und verantworten die Trainees eigene Projekte.

Die Teilnehmer werden intensiv unterstützt, etwa durch Fortbildungen, ein Mentoren-Programm und Management-Trainings. Sowie, falls gewünscht, mit Sprachkursen und interkulturellem Training. Das Programm bereitet die Kandidaten auf die Übernahme einer Führungsposition vor.

Hier geht's zum Erfahrungsbericht von Finance-Trainee Julia Bohnsack.

Freude an Technik: Technology Trainee Program.

2. Körber Technology Trainee Program

In Praxiseinsätzen erwerben die Teilnehmer die notwendigen Qualifikationen für Funktionen im Technologie- und Innovationsmanagement in den internationalen Gesellschaften des Körber-Konzerns. Sie werden jeweils fünf Monate lang in fünf herausfordernden Positionen in Unternehmen des Körber-Konzerns eingesetzt. Diese werden – soweit möglich – individuell auf das Profil der Trainees abgestimmt.

Das Programm richtet sich an Nachwuchskräfte mit überdurchschnittlichem Hochschulabschluss. Gefragt sind auch naturwissenschaftliche Studienabschlüsse mit Schwerpunkt Forschung und Entwicklung sowie Innovations- oder Technologiemanagement.

Die Nachwuchskräfte sollten Praktika oder erste Berufserfahrungen nachweisen können. Vorausgesetzt werden mindestens sechs bis zwölf Monate Auslandsstudium oder andere internationale Aufenthalte. Die Trainees sollten bereit sein, Stationen des Programms im Ausland zu verbringen.

Im Programm entwickeln die Teilnehmer nicht nur ihre fachlichen Kompetenzen weiter, sondern auch ihre persönlichen Fähigkeiten. So erlangen sie die notwendigen Qualifikationen, um verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Der Austausch mit anderen Trainees und der Aufbau eines persönlichen Netzwerks im Konzern sind wichtiger Bestandteil des Programms.

Verkaufstalent gefragt: Technical Sales Trainee Program.

3. Körber Technical Sales Trainee Program

Im Technical Sales Trainee Program erwerben die Teilnehmer die notwendigen Qualifikationen, um Aufgaben etwa im Key Accounting oder Product und Consumer Consulting zu übernehmen. Das Programm richtet sich an Absolventen mit einem sehr guten Bachelorabschluss, vorzugsweise in den Fachrichtungen Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften oder BWL.

Die Teilnehmer sollten bereits über erste Arbeitserfahrungen durch Praktika oder durch die Tätigkeit als Werksstudenten verfügen. Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Zielstrebigkeit sowie Freude am direkten Kundenkontakt und Reisebereitschaft bilden wesentliche Erfolgsvoraussetzungen. Ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz und erste internationale Erfahrungen erleichtern den Einstieg in ein globales Arbeitsfeld. Die Trainees durchlaufen vier herausfordernde Stationen im Vertrieb der Körber-Geschäftsfelder, dabei gehören Spaß am Beraten und Verkaufen sowie ein professioneller Kundenkontakt zur Grundvoraussetzung.

Im Programm werden die Trainees durch individuelles Mentoring und zielgerichtete Trainings unterstützt. Regelmäßige Netzwerktreffen erleichtern den Aufbau eines eigenen Netzwerkes.

Verhandlungsssicher: International Purchasing Program

4. Körber International Purchasing Program

In dem 18-monatigen Trainee-Programm erhalten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die Einkaufsorganisation des Körber-Konzerns, national und international. In drei sechsmonatigen Einsätzen absolvieren die Trainees von Beginn an abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben. Von Bedarfs- und Marktanalysen über die Qualifizierung und Entwicklung der Lieferanten bis hin zur Implementierung neuer Warengruppenstrategien bietet das Programm ein breites Aufgabenspektrum.

Es werden talentierte Nachwuchskräfte mit einem überdurchschnittlichen Masterabschluss in Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften gesucht. Da die Teilnehmer in nationalen und internationalen Firmen des Körber-Konzerns eingesetzt werden, sollten die Trainees bereit sein, einen Teil des Programms im Ausland zu verbringen.

Die unterschiedlichen Stationen ermöglichen den Teilnehmern, sich über verschiedene Bereiche hinweg zu vernetzen. Darüber hinaus gewährleistet ein umfangreiches Trainingsprogramm die optimale Entwicklung der fachlichen Kompetenzen und persönlichen Fähigkeiten. Kontinuierliches Feedback und ein persönlicher Mentor begleiten die Trainees während des gesamten Zeitraums.

5. Körber International Supply Chain Management Program

Im Trainee-Programm Supply Chain Management können talentierte Nachwuchskräfte ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen anwenden und weiter ausbauen. In drei sechsmonatigen Einsätzen lernen die Teilnehmer verschiedene Abteilungen kennen. Dies sind beispielsweise: Supply Chain Planning, Logistik oder Einkauf. Dabei übernehmen die Trainees ab dem ersten Tag verantwortungsvolle Aufgaben.

Das Programm richtet sich an Nachwuchskräfte mit einem Masterabschluss mit Schwerpunkt in Supply Chain Management, Logistik oder einem vergleichbarem Bereich. Da die Teilnehmer in nationalen und internationalen Firmen des Körber-Konzerns eingesetzt werden, wir Reisefreude und -bereitschaft vorausgesetzt.

Auch das Supply-Chain-Management-Programm ermöglicht es den Teilnehmern, sich über unterschiedliche Stationen und verschiedene Bereiche hinweg zu vernetzen. Umfangreiche Trainings fördern zudem die optimale Entwicklung der fachlichen Kompetenzen und persönlichen Fähigkeiten. Gelebtes Feedback und die Begleitung durch einen persönlichen Mentor sind ebenfalls Teils des Programms.

Georg Paulus - Leiter Corporate Learning and Development

Georg Paulus
Körber AG
Leiter Corporate Learning and Development

+49 40 21107313
georg.paulus@koerber.de

Leseempfehlungen

nach oben
nach oben